AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Stand 1.1.2022

1. Vertragsgegenstand

Alexandra Hahn (im Folgenden „Trainerin“ genannt), betreibt ein freies Gewerbe. Der Gewerbewortlaut ist „Erstellung von Trainingskonzepten für gesundheitsbewusste Personen“.

Die AGB gelten für die Teilnahme an allen angebotenen Veranstaltungen und nach Maßgabe des zwischen der Trainerin und der Teilnehmerin/dem Teilnehmer (im Folgenden Kunde genannt) geschlossenen Vertrages, auch wenn ein solcher Vertragsabschluss online über unsere Website www. foreveryang.at geschlossen wird.

Die AGB gelten sowohl gegenüber Verbrauchern als auch gegenüber Unternehmern, es sei denn, in der jeweiligen Klausel wird eine Differenzierung vorgenommen.

Alle Leistungen und Angebote der Trainerin, insbesondere im Zusammenhang mit Trainings- und Thework Coachingeinheiten, erfolgen aufgrund der nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abänderungen oder Nebenabreden derselben bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform und gelten nur für den jeweiligen einzelnen Geschäftsfall.

2. Leistungen

Die Dauer einer Trainings- oder Thework Coachingeinheit ist abhängig vom gebuchten Angebot und ist in unterschiedlich buchbaren Kursen und Seminaren ersichtlich. Abweichende Zeiteinheiten können individuell vereinbart werden. 

Art und Umfang der Trainings- und Thework Coachingeinheit werden mit dem Kunden individuell abgesprochen.

Zum Leistungsumfang gehören keine physio- oder psychotherapeutischen Leistungen; die Veranstaltungen können solche nicht ersetzen. Die Teilnahme setzt normale körperliche und seelische Belastbarkeit voraus. Kunden, die sich in therapeutischer Behandlung befinden, sollten ihre Teilnahme mit ihrem Arzt oder Therapeuten absprechen.

Der Kunde versichert, dass ihm keine Umstände bekannt sind, die ein Training oder ein Thework Coaching ausschließen könnten. Der Kunde bestätigt, dass das vereinbarte Programm freiwillig und auf eigene Verantwortung, bei körperlicher und geistiger Gesundheit aufgenommen wird. 

Der Kunde ist dazu angehalten, das Kundendatenblatt ordnungsgemäß auszufüllen und der Trainerin über ihm bekannte Krankheiten und Beschwerden, die das Training oder/und Thework Coaching beeinflussen, bekannt zu geben. Die Trainerin verpflichtet sich diese sensiblen Daten nach einem Jahr nach Beendigung der letzten Einheit bzw. auf Verlangen des Kunden jederzeit ordnungsgemäß zu vernichten.

Der Kunde wird dazu angehalten, die Trainerin über geistige und körperliche Befindlichkeitsbeschwerden während dem Training oder Thework Coaching zu informieren. Die Trainerin ist berechtigt, gegebenenfalls das Training bzw. Thework Coaching abzubrechen.

Bei den unterschiedlichen Trainings ist „Hands On“ ein Hilfsmittel, welches in der Trainingsbegleitung eingesetzt wird. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden.

3. Terminvereinbarung / Stornierung

Termine werden im Vorhinein bis spätestens 12 Stunden vor Kursbeginn verbindlich vereinbart. Der Kunde bestätigt mit seiner Registrierung im Gruppenkurs bzw. zu Einzelstunden seine verbindliche Teilnahme an dem ausgewählten Angebot. 

Bereits vereinbarte Termine müssen vom Kunden spätestens 24 Stunden vor der Trainings- oder Thework Coachingeinheit abgesagt werden, andernfalls ist die Trainerin berechtigt, den vollen Stundensatz in Rechnung zu stellen.

Bei Gutscheinen gilt die Trainings- oder Thework Coachingeinheit bei einem durch den Kunden versäumten Termin in jedem Fall als abgeleistet. 

Bei bereits im Voraus bezahlten Trainings- oder Thework Coachingeinheiten (Trainings- und Thework Coachingsblöcke/Seminare) können aufgrund rechtzeitiger Absage eines vereinbarten Termins versäumte Trainingseinheiten nach zeitlicher Verfügbarkeit auch an einem anderen Termin nachgeholt werden.

Fünfer- und Zehnerblöcke sind 12 Monate nach Ausstellungsdatum gültig. Nicht konsumierte Stunden verfallen nach diesem Zeitraum. Weitere Erstattungen können im Einzelfall nur auf Kulanzbasis gewährt werden.

Ein Abbruch der Trainings-oder Thework Coachingeinheit durch den Kunden vor Ablauf der vereinbarten Dauer, berechtigt den Kunden nicht zu Kostenrückerstattungen oder Zeitgutschriften.

Die Trainerin ist berechtigt, aus wichtigem Grund vom (mündlichen) Vertrag zurückzutreten, ungeachtet sonstiger Gründe, insbesondere, wenn Krankheit der Trainerin oder Coaches vorliegt, sowie bei Zahlungsverzug des Kunden. In den vorgenannten Fällen werden bereits bezahlte Teilnahmeentgelte vollständig zurückerstattet. Schadensersatzansprüche stehen den Teilnehmern nicht zu.

4. Erfüllungsort ist an den jeweils vereinbarten Trainings- und Thework Coachingorten, aber auch online möglich.

5. Gerichtsstand für alle Angelegenheiten, die diesen Vertrag betreffen, ist Geschäftssitz. 

Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der anderen Bestimmungen hiervon unberührt. In diesem Fall oder bei eventuellen Lücken sind die Vertragspartner gehalten, eine Regelung zu treffen, die dem Vertragszweck am nächsten kommt. 

6. Haftung

Die Haftung für Verletzungen einer Teilnehmerin/eines Teilnehmers, die während des Kurses auftreten, wird ausgeschlossen, sofern diese nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig von Personen im Verantwortungsbereich der  Trainerin herbeigeführt wurden. Für persönliche Gegenstände der TeilnehmerInnen wird seitens der Trainerin keine Haftung übernommen.

7. Medialer Auftritt

Die Trainerin behält sich das Recht vor Fotos und Videos von den TeilnehmerInnen zu machen. Diese Fotos und Videos sind Eigentum von der Trainerin und dürfen gespeichert und bearbeitet werden. Alle Fotos und Videos auf denen TeilnehmerInnen zu sehen sind, dürfen ausschließlich auf der Website, auf allen Printmedien (wie z.B. Flyer, Plaketen,…) und allen offiziellen Social Media der Trainerin veröffentlicht werden. Die Trainerin behält sich das Recht vor, Verlinkungen der Website auf anderen Seiten zu ermöglichen. Hier besteht die Möglichkeit, dass die Fotos und Videos auch auf anderen Seiten zu sehen sind. Außerdem behält sich die Trainerin das Recht vor, die erstellten Videos auf dem eigenen Youtube Kanal zu veröffentlichen. 

X
X